UNIZA content page

NATIONAL ROAD RESEARCH CENTRES IN PARTNERSHIP

Slovakia.png FEHRL -  Europe's Road Research Centres

Kto sme

FEHRL – das Gremium europäischer nationalen Bundesstraßenforschungslaboratorien – ist ein internationales Verein das aus über 30 nationaler technischen und Forschungsinstituten aus Europa besteht.

Die Mitglieder der nicht-europäischen Länder geben FEHRL starke Verbindungen mit einem wesentlichen Teil der Weltforschungskapazität. FEHRL hat seit dem Jahr 1989 zur Dynamik und Anerkennung des europäischen Straßennetzwerkes beigetragen.

Unser Ziel

Die Mission von FEHRL  ist die Unterstützung von Mitarbeit in Straßenforschung und Projekten und stellt Information erster Qualität zur Verfügung, sowie straßenbezogene technische und rechtliche Beratung.  Die Angestellten von nationalen Instituten stellen das technische Input zur Verfügung.

Mittels Forschungsspezifikation und Durchführung, die Objektive von FEHRL sind:

  • Technische Beratung über Straßenverkehrwesen für europäische und nationalen Behörden
  • Schaffung und Wartung eines effizienten und sicheren Straßennetzwerkes.
  • Zunahme des Innovationsfaktors im europäischen Straßenaufbau und in der straßenbenützenden Industrie.
  • Verbesserung der Energieeffizienz im Straßeningenieurwesen und in den Betrieben.
  • Umweltfreundlichkeit und Verbesserung der Lebensqualität.
Der FEHRL-Institutkontakt für Österreich ist AIT.

 

University of Zilina 

Žilinskej univerzite v Žiline (UNIZA)
UNIVERSITY OF ŽILINA

Univerzitná 8215/1
 010 26 ŽILINA
Slovak Republic